Musterbrief zum Ausdrucken

Reisevollmacht für den Urlaub mit den Enkeln

Obst & Gemüse anpflanzen

Bauanleitung für
ein Hochbeet

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Leserreise:
Inselwelt der Azoren

plus Magazin lesen
& Prämie sichern

Aktuell

Corona-Newsticker

Neue Regeln: Das gilt
ab Mai 2022

In einigen Bundesländer galten schon geänderte Quarantäne-Regeln, nun sollen diese bundesweit vereinheitlicht werden: Wer positiv auf das Corona-Virus getestet wurde, muss nur noch 5 Tage in Isolation und kann sich dann freitesten. Außerdem soll die Quarantäne-Pflicht für Kontaktpersonen von Infizierten abgeschafft werden.
In Schulen und Kitas gibt es keine regelmäßigen Tests mehr.

Nach wie vor gilt im Gesundheitsweisen sowie im öffentlichen Personenverkehr eine Maskenpflicht, allerdings sind in manchen Bundesländern ausschließlich FFP2-Masken zugelassen (etwa in Bayern). In Zügen der Deutschen Bahn können Personen eine FFP2-Maske oder einen medizinischen Mund-Nase-Schutz tragen.

Versicherungen

Antrag auf Kurzzeitpflege – Musterbrief

Die allermeisten pflegebedürftigen Menschen werden von ihren Angehörigen zu Hause versorgt. Brauchen die selbst eine Pause, können zwei zusätzliche Leistungen der gesetzlichen Pflegekasse beantragt werden: die Verhinderungs- und die Kurzzeitpflege. Bei der Verhinderungspflege übernimmt beispielsweise ein ambulanter Pflegedienst die Pflege; einer Kurzzeitpflege geschieht vollstationär in einer Pflegeeinrichtung.

Wird Kurzzeitpflege favorisiert, muss zuerst ein Antrag bei der Pflegekasse gestellt werden – das können auch pflegende Angehörige tun, sofern sie eine Vollmacht haben. Genutzt werden kann die Kurzzeitpflege, wenn Pflegende Urlaub haben oder wegen einer Krankheit selbst nicht pflegen können.

Für den Antrag können Sie hier unseren kostenlosen Musterbrief herunterladen und ausdrucken.

Kostenexplosion

Beim Heizen Energie sparen

70 % der Energie wird fürs Heizen verwandt, 15 % für warmes Wasser, 15 % für Strom. Energie lässt sich also am besten beim Heizen sparen.

  • Absenken der Raum-Temperatur um ein Grad senkt die Heizkosten um 6 %.
  • Alte Thermostate, die sich nur ungenau einstellen lassen, gegen programmierbare Energiespar-Thermostate austauschen (Stück etwa zehn bis 15 Euro). Energiespar-Potential 10 %
  • Rollläden und Vorhänge nutzen, um nachts Auskühlen zu verhindern.
  • Stoßlüften und dabei alle Heizungen abstellen.

Wie Sie mit kurzfristigen Maßnahmen, dem Wechsel des Anbieters und längerfristigen Investitionen Ihre Energiekosten senken können, erfahren Sie im aktuellen Unser Geld.

Die Ausgabe 2/22 unseres Ratgebers ist am Kiosk oder hier online erhältlich. Übrigens: Mit einem Abo verpassen Sie keine Ausgabe!

Neue Spargel-Rezepte

MEISTGELESEN

Jetzt kostenlosen
Newsletter abonnieren

plus Magazin lesen
& Prämie sichern!

Rente & Co
im Abo liefern lassen

Kalendersprüche

Sonnenstrahlen für
den Monat Mai

Bei Migräne, Arthrose, Diabetes

Die besten
Frühstücks-Rezepte

DOWNLOADS – Musterbriefe, Anleitungen, Rätsel, Kochrezepte