Weitere Internetseiten von Bayard-Media:
Ratgeber Kultur

Unsere Tipps für Ihre Reiseplanung

Winterzeit ist Zeit fürs Wälzen von Reisekatalogen und Stöbern in Reiseportalen. Doch was steckt hinter den blumigen Formulierungen im Prospekt? Und wann bucht man am besten?

Thinkstock
Thinkstock

 Verstehen Sie Ihren Katalog?

In vielen Reisekatalogen stehen Floskeln, die eigentlich etwas anderes bedeuten …

  • Aufstrebender Ferienort – Achtung: möglich, dass hier viel gebaut wird
  • Beheizbarer Swimming-Pool – das heißt noch nicht, dass er während dieser Zeit beheizt wird
  • Internationale Küche – einheimische Gerichte gibt es kaum, dafür Gefahr internationaler Einheitskost
  • Korallenstrand – Autsch! Hier warten grobe Kiesel und Steine, die man am besten nur in Badesandalen betritt
  • Kurze Transferzeit – das Hotel ist in der Nähe des Flughafens und das könnte man hören
  • Landestypische Bauweise – geringer Komfort, schnell hochgezogenes Hotel
  • Leihwagen empfehlenswert – alles ist schwer erreichbar
  • Meerblick (MB) –Heißt nicht zwingend Panoramablick aufs Meer, sondern manchmal nur ein Zipfel aus dem Badezimmer
  • Meerseite – klingt gut, hat aber mit Meerblick direkt noch nichts zu tun
  • Naturbelassener Strand – statt Muscheln können sich Plastikflaschen oder Autoreifen dort finden
  • Touristisch gut erschlossen – Touristen-Hochburg, hoher Lärmpegel
  • Verkehrsgünstige Lage – Vorsicht: möglicherweise viel Lärm, die Hauptstraße ist nah
  • Wöchentliche Animation – Möglich: einmal in der Woche wird Unterhaltung geboten, ansonsten: tote Hose
  • Zehn Minuten vom Strand entfernt – Achtung: sind es Auto- oder Geh-Minuten?
  • Zweckmäßige Einrichtung – Wahrscheinlich: Bett, Schrank, Stuhl und das war’s auch schon.

10 gute Reise-Apps fürs Handy

  1. ADAC Auslandshelfer: Bei Panne und Unfall, Krankheit und Verletzung
  2. Field Trip: Geheimtipps in vielen Städten der Welt
  3. Google Maps: Navigation und Satelliten-Aufnahme für erste Eindrücke
  4. Google Übersetzer: Texterkennung mit Hilfe der Kamera
  5. Skype: Kostenlos über W-Lan telefonieren
  6. „Sicher reisen“: Auswärtiges Amt bietet Reise- und Sicherheitshinweise, aber auch Fakten geographischen, politischen und wirtschaftlichen Daten des Landes
  7. Sit Or Squat: Listet weltweit öffentliche Toiletten samt Wegbeschreibung und Bewertung
  8. Qixxit: App der Deutschen Bundesbahn zeigt Alternativen mit Bus und Bahn, Flugzeug oder Mietwagen
  9. Währungsrechner: Hilft beim Umrechnen
  10. Wi-Fi Finder: Sucht den nächsten Hotspot zum kostenlosen Surfen

 

Letzte Version vom 18. April 2019

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentare sind geschlossen.