[Unbezahlte Werbung, weil Namensnennung]

Die lange Tradition der Adventskränze

Der Adventskranz wurde 1839 vom evangelischen Theologen Johann Hinrich Wichern erfunden, um Straßenkindern das Warten auf Heiligabend zu verkürzen. Nach und nach wanderte der Brauch, an jedem der vier Adventsonntage ein Kerzlein anzuzünden, in die heimischen Wohnzimmer und erleuchtet dort bis heute nicht nur gespannte Kinderaugen.

Üblicherweise besteht der klassische Adventskranz aus Tannenzweigen und vier Kerzen. Doch wieso den Tischschmuck nicht einmal modernisieren?

Das klappt mit unseren Ideen ganz einfach:

Unsere Adventskranz-Ideen

Die Anleitung finden Sie hier.

Die Anleitung können Sie hier entdecken.

Hier geht es zur Anleitung.

©tesa

Übrigens: Weitere Bastelanleitungen finden Sie in unserem Downloadbereich.