Weitere Internetseiten von Bayard-Media:
Ratgeber Partnerschaft

7 Tipps für eine glückliche Partnerschaft

Jeder wünscht sich eine glückliche und langjährige Partnerschaft. Doch es klappt nicht immer diese beizubehalten. Was ist das Geheimnis von langjährigen Paaren?

glückliches Paar / © F1online
glückliches Paar / © F1online

14 Jahre und sechs Monate dauert eine Ehe im Schnitt. Da kommt die Frage auf: was machen langjährige, glückliche Paare anders?

Das plus Magazin hat sich umgehört und für Sie sieben wichtige Tipps für eine glückliche Partnerschaft zusammengetragen:

1. Die Romantik wachhalten

Nach etlichen Ehejahren sind die rosa Wolken blasser geworden. Trotzdem ist es wichtig einander öfter liebevolle Worte zu sagen und sich mit kleinen Aufmerksamkeiten zu überraschen. Tun Sie Ihrem Partner spontan etwas Gutes – und schätzen Sie es ebenso, wenn sich Ihr Partner bemüht.

2. „Tut mir leid“ sagen

Langjährige Ehepartner haben meist ein gutes Gespür dafür entwickelt, wann Sie den anderen verletzt haben oder über das Ziel hinausgeschossen sind. Dann ist eine ernst gemeinte Entschuldigung fällig.

Mindestens ebenso wichtig ist aber auch die Kehrseite der Medaille: der Partner sollte auch bereit sein zu verzeihen.

3. Psst, Geheimnis!

Jeder braucht innere (und äußere) Freiräume, möchte Dinge alleine lösen. Mit den Jahren ahnt man auch, bei welchen Themen der andere „dicht macht“.

Zeigen Sie darum Fingerspitzengefühl und meiden Sie ggf. heikle Themen.

4. Machen Sie „das Fass zu“

Sie haben oft über dasselbe Thema gestritten und sind zu keiner Lösung gekommen? Lassen Sie es gut sein, statt sich zu verbeißen. Akzeptieren Sie beide, wenn Sie anderer Meinung sind. Das entspannt und macht die Liebe stärker.

5. Zu zweit lachen

Vor allem über gemeinsam Erlebtes. Erinnern Sie sich an Reisen zu zweit, an Jugendsünden oder witzige Missverständnisse. All das macht ein Paar besonders und stärkt das Bewusstsein: Wir sind einzigartig!

6. Seien Sie loyal

Natürlich, man kennt schon alle Geschichten und Marotten des Partners. Dennoch: Verdrehen Sie nicht die Augen, sondern halten Sie sich zurück – vor allem in Gesellschaft anderer.

7. Neugierig bleiben

Man kann (und muss – siehe Punkt 3) nie alles voneinander wissen, aber der Partner ist der vertrauteste Mensch. Sich füreinander zu interessieren und einander gut zuzuhören ist der höchste Grad der Wertschätzung.

 

Letzte Version vom 3. Dezember 2018

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Die Kunst des AlleinseinsDie Kunst des Alleinseins Das Alleinsein hat einen schlechten Ruf. Dabei kann es unglaublich viel Kraft schenken, kreativ machen und die Partnerschaft stärken.
  • Unsere Liebesgeschichte Gemeinsam mit ifolor suchen wir "Die schönste Liebesgeschichte Deutschlands". Jetzt bewerben und ein professionelles Paar-Fotoshooting gewinnen.
  • Wie Sie Ihre Liebe pflegenWie Sie Ihre Liebe pflegen Gerade in langjährigen Partnerschaften kann es zu wachsender Frustration und Verständnislosigkeit kommen. Wo Sie Hilfe erwarten können.
  • Und es hat Zoom gemacht …Und es hat Zoom gemacht … Der erste Kuss, ein tiefer Blick, eine zärtliche Berührung – dies vergisst man nie. Lesen Sie hier drei große Liebesgeschichten, die das Herz erwärmen.
  • Die besten Tipps für die RenteDie besten Tipps für die Rente Für manche Grund zur Freude, für andere eher Anlass zu bangen Fragen: Der Ruhestand stellt oft das gesamte Leben auf den Kopf. Man kann – und sollte – sich vorbereiten.
  • Das kostbarste Geschenk: ZeitDas kostbarste Geschenk: Zeit Ich tue etwas für andere und verschenke meine Zeit: Mit einem Ehrenamt kann man andern helfen und bekommt auch etwas zurück.

Kommentare sind geschlossen.