Weitere Internetseiten von Bayard-Media:
Ratgeber Handarbeit

Schickes Leinenkleid zum Nachnähen

Wallende Kleider, weite Schnitte und exquisite Stoffe mit einem Hauch von Extravaganz sind wieder in. Ein Gruß aus den 70ern, neu interpretiert in Leinen.

Initiative Handarbeit
Initiative Handarbeit

Kennen Sie den Boho-Style? Boho steht für Bohemian und mein großzügig, edel, teuer – der passende Wohnstil ist luxuriös und verschwenderisch, die Drinks und das Essen aus den feinsten Zutaten kreiert, der Wohnstil üppig und ausladend groß. In der Mode spiegelt sich der Bohemian Style in weiten Gewändern, eleganten Stoffen und üppigen Accessoires wider.

Das englische Wort Bohemian meint wörtlich Böhmisch und stammt aus einer Zeit im 19. Jahrhundert, als Dichter, Denker und Philosophen vor allem in Prag ausschweifende Gesellschaften gaben, die Nächte durch diskutieren, extravagant aus der Reihe tanzten und immer für einen kleinen Skandal sorgten. Und die Mode passte dazu – viel Samt und Seide, fließende Gewänder, bunte Farben, ungewöhnliche Accessoires wie klimpernde große Ketten und Federkopfschmuck.

Nach einem Comeback in den 70er Jahren als Hippie-Look kommt jetzt der Boho-Style. Nicht ganz so blumig und gewagt, aber perfekt für alle, die weite Kleider und lässige Formen lieben. Gerade im Sommer ist der Look perfekt: Kleine Pölsterchen verschwinden, die Kleider sind luftig und angenehm zu tragen. Vor allem, wenn sie aus Baumwolle oder Leinen sind.

Eine Nähanleitung für ein schickes weißes Kleid im Boho-Style finden Sie hier.

 

Letzte Version vom 16. Januar 2019

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Taschen in XXLTaschen in XXL Sie sind perfekt für den Sommer, zum Shoppen, auf Reisen und zudem schnell selbst geschneidert: Taschen im Großformat. Der Fantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt. Ob gepunktet, […]
  • Schönes Nähen für draußenSchönes Nähen für draußen Für viele wird während der heißen Tage der Garten, die Terrasse oder der Balkon zum Freiluft-Wohlfühlort. Darum lohnt es, hierfür schöne selbstgemachte Deko bereitzustellen.
  • Handarbeiten hält jungHandarbeiten hält jung Frauen, die gerne kreativ sind, wussten es schon immer: Handarbeiten macht glücklich. Jetzt haben sie den Beweis.
  • Nähen, Stricken, Häkeln – Taschen für den SommerNähen, Stricken, Häkeln – Taschen für den Sommer Handarbeiten macht Spaß – und wer seine Tasche selber näht, strickt oder häkelt hat garantiert ein unverwechselbares Einzelstück.
  • Sommerliche Espadrilles nähenSommerliche Espadrilles nähen Sie haben sich in die sommerlichen Espadrilles in unserer August-Ausgabe verliebt? Hier finden Sie die Anleitung zum Nähen.
  • Kuschelige Decken strickenKuschelige Decken stricken Nun da die Abende wieder kühler werden, kuschelt man sich gerne mit einer selbstgestrickten Decke auf den Balkon, in den Garten oder abends aufs Sofa.

Kommentare sind geschlossen.