Weitere Internetseiten von Bayard-Media:
Ratgeber Mode & Beauty

Schicke Ponchos selbstgestrickt

Stricken entspannt und lässt den Geist zur Ruhe kommen. Gönnen Sie sich Zeit für sich und beschäftigen Sie Ihre Hände, indem Sie einen hübschen Poncho stricken.

©Lana Grossa
©Lana Grossa

Stricken ist wieder in! Und zwar nicht nur für die Innendekoration des Wohnzimmers oder zum Verschönern der Fenster. Jetzt haben luftige Woll-Ponchos Hochsaison. Der Farb-Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Neben den Trendfarben Gelb, Rot und Lila im Sommer werden Tücher und Ponchos im Herbst und Winter auch gern in Weiß, Gris (Hellgrau) und Hellblau oder kuschligem Grau getragen.

Poncho für den Herbst und Winter

Doch Ponchos sehen nicht nur schick aus, sie helfen auch, unsere Hände beschäftigt und unseren Geist ruhig zu halten, denn: Stricken entspannt. Und umso schöner, wenn man nachher einen schicken Poncho vorweisen kann, der in der kalten Jahreszeit schön warm hält.

Dann stricken Sie doch diesen Poncho mit Waffelmuster aus Alpaka-Garn, wie er in der Happy Ausgabe 4/2018 erwähnt wurde.

Poncho für den Frühling und Sommer

Sommerlich leichte Ponchos lassen sich nicht nur am Strand über Badeanzug oder Bikini tragen, sondern sie passen auch sehr gut zu luftigen Sommerkleidern oder T-Shirts und Shorts. Dazu ein paar schicke Sandalen, eine fesche Strandtasche – der perfekte Sommerlook für den Urlaub oder für den romantischen Abend daheim auf der Terrasse.

Die Anleitung für den Poncho finden Sie hier.

 

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Die richtige Wolle für jedenDie richtige Wolle für jeden Strickgarne, zusammengesetzt aus verschiedenen Materialien, halten nicht nur Allergiker im Winter wunderbar warm.
  • Stricken für den WinterStricken für den Winter Wer gerne strickt, lebt gesünder! Beim Stricken entstehen nicht nur hübsche Pullover, Schals oder Mützen, sondern auch Körper und Geist finden ihre Balance wieder.
  • Schickes Leinenkleid zum NachnähenSchickes Leinenkleid zum Nachnähen Wallende Kleider, weite Schnitte und exquisite Stoffe mit einem Hauch von Extravaganz sind wieder in. Ein Gruß aus den 70ern, neu interpretiert in Leinen.
  • Handarbeiten für die SeeleHandarbeiten für die Seele Handarbeiten wie Stricken und Häkeln fördern die Gesundheit. Besonders hübsch im Sommer sind Stücke aus leichten Garnen.
  • Kuschelige Decken strickenKuschelige Decken stricken Nun da die Abende wieder kühler werden, kuschelt man sich gerne mit einer selbstgestrickten Decke auf den Balkon, in den Garten oder abends aufs Sofa.
  • Stricken für den SommerStricken für den Sommer Auch in der warmen Jahreszeit können die Abende kühl werden. Mit leichten Strickpullis, Jacken und Capes ist man dafür im Handumdrehen gut vorbereitet.

Kommentare sind geschlossen.