Weitere Internetseiten von Bayard-Media:
Ratgeber Handarbeit

Duft der Kindheit

Eine Leserin fragte nach der Indischen Blumenseife – Findigen Liebhabern der Seife gelang ist, sie aufzuspüren.

Die Indische Blumenseife der des Seifenherstellers Wolff ist legendär. Berühmt geworden in den 20er Jahren erlebte die nach einem frischen Blumenmeer duftende Seife in den 50er Jahren eine Renaissance, bis sie 1974 vom Markt verschwand. Hier ist ihre einzigartige Rezeptur*, an der sich geschickte Seifenkünstler versuchen können.

Das Rezept (vom Hersteller – in großen Mengen) für die Aromatisierung der Indischen Blumenseife:

Auf 10.000 g Rohseife kommen:

  • 200g Lavendelöl
  • 200g Bergamotteöl
  • 160g Geraniumöl afrikanisch
  • 200g Patschoulyöl
  • 250g Infusion Moschus
  • 10g Vetiveröl
  • 40g Kassiaöl (Zimt)
  • 60g Zedernholzöl

Für die Farbe wurden verwendet:

  • 60g Brillantgrün 16N Hessel und
    50g Seifengrün

*: Mehr unter http://elf19.de/indische-blumenseife/

http://www.aromatisches-blog.de/2007/11/08/indische-blumenseife

http://www.alltagserinnerungen.de/2014/10/indische-blumenseife.html

 

Letzte Version vom 16. April 2019

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Hübsche Herbst-Deko mit LampionblumenHübsche Herbst-Deko mit Lampionblumen Lampionblumen geben nicht nur schöne Farbimpulse im eigenen Garten. Auch in der Wohnung setzen sie als Deko tolle Akzente.
  • Garten-Paradies für Bienen und HummelGarten-Paradies für Bienen und Hummel Wenn Sie es lieben wie Bienen und Co durch Ihren Garten summen, dann können Sie schon jetzt die richtigen Pflanzen setzen und damit für genügend Nahrung sorgen.
  • Helleborus – ein Blütengruß im WinterHelleborus – ein Blütengruß im Winter Sie sind in der Winterzeit wahre Schönheiten, die jeden Garten bereichern. Das sollte man über Christ- und Lenzrosen wissen.
  • Kornblumen – lecker und gesundKornblumen – lecker und gesund Nicht nur Sterneköche verwenden Blüten für ihre Rezepte – der Trend hält auch in der Hobbyküche Einzug. Denn die Blüten sind nicht nur schön anzusehen, sondern auch gesund.
  • Einen Besuch wert: Offene GärtenEinen Besuch wert: Offene Gärten Jetzt stehen wieder viele Gärten für Besucher offen, um sich in ihrer ganze Pracht zu zeigen. Einige der schönsten haben wir für Sie zusammengesucht.
  • Pflanzpläne für Ihren GartenPflanzpläne für Ihren Garten Tipps vom Gärtnermeister für die Gestaltung von Bauern-, Kies- oder Heidegärten. Alles über Standort, Bodenbeschaffenheit, Pflege und was Sie sonst noch beachten sollten.

Kommentare sind geschlossen.