Auch wenn es sich nur um vergleichsweise geringe Beträge handelt, so lohnt sich doch ein Widerspruch: viele Gerichte lehnten es ab, dass Bausparkassen jährliche Kontogebühren bzw. ein Service-Entgelt erheben.

 

Sie möchten unseren Newsletter erhalten? Klicken Sie hier!