Weitere Internetseiten von Bayard-Media:
Ratgeber Geld & Recht

Das Ergebnis der großen Renten-Umfrage

Das plus Magazin hat Sie gefragt, wie gut Sie sich von der Rentenversicherung beraten und aufs Alter vorbereitet fühlen. Hier ist das Ergebnis.

shutterstock
shutterstock

Im November 2014 hat plus die große Renten-Umfrage gestartet und nun haben wir ausgewertet:

  • Nur etwa die Hälfte der Umfrage-Teilnehmer fühlen sich gut auf die Rente vorbereitet. Unabhängig von Geschlecht und Einkommen haben die meisten über 50 großen Wissensbedarf, wenn es um die Rente geht.
  • Die Daten überraschen: Obwohl seit vielen Jahren Politik und Rentenversicherung nicht müde werden zu betonen, dass sich jeder mehr um Rente und Altersvorsorge kümmern muss, fühlen sich nur etwa 50 % der plus-Leser ausreichend informiert. 57 % glauben, dass sie finanziell gut oder sehr gut fürs Alter gerüstet sind. 45 % schätzen ihr Wissen generell als eher mäßig oder nicht gut ein.
  • Erstaunlich dabei ist, dass das gegenwärtige Einkommen beziehungsweise die zu erwartende Rente keinen Einfluss darauf hat. Das bedeutet: Wer gegenwärtig mehr verdient bzw. mit einer höheren Rente rechnen kann, hat nicht mehr (oder weniger) Wissen als jemand mit niedrigerem Einkommen.
  • Dies gilt analog für die Geschlechter: Männer und Frauen haben in etwa gleich viel (bzw. wenig) Wissen, wenn es um ihre Altersvorsorge geht.

Lesen Sie die ausführliche Auswertung in der April-Ausgabe 2015.

 

Letzte Version vom 18. Februar 2019

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Verdoppeln Sie Ihre RenteVerdoppeln Sie Ihre Rente Optimieren Sie Ihre Betriebsrente. Denn hier können sich rasch Fehler einschleichen. Ärgerlich, wenn so nicht die maximal mögliche Rente erreicht wird.
  • Betriebsrente für jeden – So einfach geht’sBetriebsrente für jeden – So einfach geht’s Die Betriebsrente ist die zweitwichtigste Säule der Altersvorsorge. Doch nur 40% aller Arbeitnehmer nutzen sie auch.
  • Wie viel Altersvorsorge ist wirklich nötig?Wie viel Altersvorsorge ist wirklich nötig? Welche Absicherung ist überhaupt nötig? Das plus Magazin hat in der Juni-Ausgabe eine Übersicht für Sie zusammengestellt.
  • Lebensversicherung als AltersvorsorgeLebensversicherung als Altersvorsorge Eine Lebensversicherung ist für viele die wichtigste Altersvorsorge. Doch welchen Wert hat diese noch? Dieser Musterbrief hilft Ihnen.
  • Die neue Flexi-RenteDie neue Flexi-Rente Das ist mal ein tolles Gesetz: Weniger Abschlag? Mehr Rente? Oder beides? Ab Juli 2017 bietet die Rentenkasse jedem ab 50 extrem lukrative Möglichkeiten.
  • Wie gerecht ist die Mütterrente?Wie gerecht ist die Mütterrente? Versprochen hatte die Regierung mehr Gerechtigkeit. Auch wenn viele Mütter zum 1. Juli 2014 mehr Rente erhalten, bleibt die Ungerechtigkeit. Außerdem lauern viele Tücken und Fallen.

Kommentare sind geschlossen.