Weitere Internetseiten von Bayard-Media:
Ratgeber Ernährung

Wie gesund ist Milch wirklich?

Immer mehr Ärzte warnen: Milch schade den Knochen und könne sogar das Risiko für Krebs und Schlaganfall erhöhen. Was ist dran an diesen Vorwürfen?

© FoodCollection
© FoodCollection

Macht Milch uns krank? Immer mehr Ärzte warnen davor, zu viel Milch zu konsumieren. Denn diese sei bei Weitem nicht so gesund, wie wir immer gedacht haben (Stand 2014). Was die Experten sagen:

Erhöht Milch das Risiko für Prostata-Krebs?

Viele Untersuchungen bestätigen, dass Milch das Risiko für Prostatakrebs erhöht. Grund dafür ist das Pasteurisieren, das Hocherhitzen von Milch, um sie haltbar zu machen. Dadurch verändern sich die enthaltenen Fette und erhöhen das Krebsrisiko.

Eine bessere Alternative zu H-Milch sind Rohmilch und frische Bio-Milch.

Fördert Milch Schlaganfälle?

Es wurde ein Zusammenhang zwischen Milch-Konsum und Schlaganfällen mit neuen Studien erwiesen. Dafür müsse man allerdings eine große Menge Milchprodukte zu sich nehmen.

Wie steht es mit der Laktose-Intoleranz?

Jeder 5. verträgt überhaupt keine Milch. Menschen mit einer sogenannten Laktose-Intoleranz können den Milchzucker nicht verdauen. Bauchschmerzen, Übelkeit und Blähungen sind die Folge, wenn ein Betroffener trotzdem Milch, Joghurt oder Käse verzehrt.

Da die Zahl zunimmt bekommt man in fast jedem Supermarkt mittlerweile laktosefreie Produkte.

Welche weiteren Milch-Mythen gibt es?

Milch verschleimt nicht die Atemwege, macht nicht dick, fördert nicht Osteoporose und schadet auch nicht dem Herzen. All das sind unbestätigte Milch-Mythen.

 

Letzte Version vom 28. Januar 2019

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Was tun bei verfetteter Leber? Die 14-Tage-DiätWas tun bei verfetteter Leber? Die 14-Tage-Diät Die Zahl ist ernüchternd: 40% der Bundesbürger in Deutschland leben mit dem Risiko einer verfetteten Leber. Die Folgen können dramatisch sein. Was hilft: eine Diät für die Leber.
  • Die besten Lebensmittel für 50plusDie besten Lebensmittel für 50plus Das plus Magazin stellt exklusiv eine Liste der 100 gesündesten Lebensmittel vor und zeigt, wie Beschwerden mit richtigem Essen gelindert werden können.
  • Die neue Formel gegen AlzheimerDie neue Formel gegen Alzheimer Wenig Zucker, viel Kokosöl und Gemüse – kann es wirklich so einfach sein, Alzheimer zu besiegen? Der US-Mediziner Bruce Fife ist davon überzeugt.
  • Endlich Ruhe für den ReizdarmEndlich Ruhe für den Reizdarm Wenn der Darm zum Reizdarm wird, beeinflusst dies oft die gesamt Lebensqualität. Doch es gibt Hoffnung: Die richtige Ernährung kann Abhilfe schaffen.
  • So schützen Sie durch das richtige Essen Ihre SehkraftSo schützen Sie durch das richtige Essen Ihre Sehkraft Besser und länger gut sehen Dank des richtigen Essens – geht das wirklich? Aktuelle Studien zeigen, dass die richtige Ernährung hilft, die Sehkraft zu erhalten und sogar zu verbessern.
  • Gesund Altern mit der richtigen ErnährungGesund Altern mit der richtigen Ernährung Es sind nicht Diäten, Selbstkasteiungen oder übertriebene Regeln, die uns gesund altern lassen. Eine ausgewogene und gesunde Ernährung spielt eine deutlich wichtigere Rolle.

Kommentare sind geschlossen.