Die Symptome eines Vitamin-Mangels

Vitamin B1
Wichtig für Herz, Nerven & Gehirn

Den Mangel erkennen Sie an:

  • Herzrasen bei Anstrengung
  • häufigen Wadenkrämpfen
  • Abgeschlagenheit
  • leichter Reizbarkeit
  • depressive Gedanken

Vitamin B2
Stärkt Augen und Haut.

Den Mangel erkennen Sie an:

  • gerötete Augen
  • brüchigen, matten Fingernägeln
  • schuppiger, roter Haut um Augen, Nase und Lippen

Vitamin B12
Schützt Nerven, Herz und Muskeln

Den Mangel erkennen Sie an:

  • ungewöhnlich starkem Herzklopfen
  • blutleerer Haut und Schleimhäuten
  • eingeschlafenen Händen und Füßen

Vitamin C
Wichtig für Immunsystem, Knochen und Stoffwechsel

Den Mangel erkennen Sie an:

  • häufigen längeren Infekten
  • entzündetem Zahnfleisch
  • schmerzenden Muskeln und Knochen
  • Gefühl von Schwäche und Müdigkeit

Vitamin D
Stärkt Knochen, Herz und Psyche

Den Mangel erkennen Sie an:

  • Heißhunger auf Süßes
  • unruhiger Schlaf
  • depressiven Gedanken
  • schmerzenden Knochen
  • Schuppenflechte

Vitamin E
Erneuert Zellen, Herz und Haut

Den Mangel erkennen Sie an:

  • Antriebsarmut
  • trägem Darm
  • verstärkten Allergien, häufigen Infekten
  • schwacher Konzentration und Muskeln

Folsäure
Baut neue Zellen im Blut auf.

Den Mangel erkennen Sie an:

  • brennender Zunge
  • Übelkeit bis zum Erbrechen
  • erhöhter Temperatur
  • Durchfall ohne erkennbare Ursache

Eisen
Schenkt Energie und Vitalität.

Den Mangel erkennen Sie an:

  • Haarausfall
  • Kopfschmerzen
  • Müdigkeit
  • Konzentrationsprobleme