Weitere Internetseiten von Bayard-Media:
Ratgeber Alternative Heilmethoden

Neue Wege gegen Bluthochdruck

Die Anzahl der Patienten mit Bluthochdruck steigt mit zunehmenden Alter. Jetzt gibt es neue Methoden, die den Blutdruck deutlich senken und auch heilen können.

© shutterstock
© shutterstock

Bluthochdruck betrifft vor allem ältere Menschen. Das Problem: Viele Blutdruck-Medikamente kontrollieren den Druck nur, heilen aber nicht.

Bluthochdruck medizinisch senken

Jetzt gibt es erstmals Methoden, die den Druck auf Dauer deutlich senken. Vor allem zwei Innovationen versprechen, endlich das Problem mit dem Bluthochdruck in den Griff zu bekommen – damit kann in Zukunft etwa 20 Millionen Menschen geholfen werden.

Methode 1: Prof. Thorsten Lewalter bekommt den Blutdruck operativ in den Griff. Er setzt Patienten einen speziellen Schrittmacher ein, dessen Elektroden an der Halsschlagader den Blutdruck steuern helfen.

Methode 2: Das Team um Professor Andreas Michalsen vom Immanuel Krankenhaus in Berlin hat den mittelalterlichen Aderlass wiederentdeckt. Er dient als effektiver Weg, zu hohen Blutdruck sanft und nachhaltig zu senken.

Bluthochdruck natürlich senken

Bluthochdruck ist ernst zu nehmen und blutdrucksenkende Methoden sollten stets mit dem behandelnden Arzt abgesprochen werden. Manchmal ist eine Therapie mit Bluthochdruck senkenden Medikamenten unvermeidbar. Doch auch folgende Hausmittel und Tipps können helfen, den Blutdruck zu senken:

 

Letzte Version vom 24. Januar 2019

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Was man aus dem Gesicht lesen kannWas man aus dem Gesicht lesen kann Wussten Sie, dass Ihr Gesicht verrät, wie gesund Sie sind? Nichts ist so aussagekräftig wie das Gesicht, sagt der Experte. Wir haben uns näher informiert.
  • Neue Therapie bei Prostata-Krebs Eine neue Methode namens Nano-Knife erhält Potenz und Kontinenz bei Eingriffen gegen Prostata-Krebs. Wir haben beim Experten nachgefragt.
  • Neue Mittel gegen DiabetesNeue Mittel gegen Diabetes Moderne Medikamente helfen beim Abnehmen, schützen das Herz und schenken mehr Lebensqualität - plus hat sich über die neuen Mittel gegen Diabetes informiert.
  • Hilfe bei trüber StimmungHilfe bei trüber Stimmung Gedanken-Karussell, Stress, nicht schlafen können: Millionen Menschen kennen das. Frauen leiden darunter vor allem auch in den Wechseljahren. Doch was ist, wenn innere Unruhe zum Dauerzustand wird?
  • Vitamin-Mangel stoppen!Vitamin-Mangel stoppen! Eine aktuelle Studie zeigt: Vielen Bundesbürgern ab 65 Jahren fehlen Vitamine und Mineralstoffe. Mögliche Folgen: Müdigkeit, Bluthochdruck, Knochenbrüche. So können Sie sich schützen.
  • 8 natürliche Hilfen in den Wechseljahren8 natürliche Hilfen in den Wechseljahren Hitzewallungen, Haarausfall, Gewichtszunahme, Stimmungsschwankungen - die Liste der Beschwerden während der Wechseljahre ist lang. Linderung versprechen Hormonhämmer. Doch muss das immer sein?

Kommentare sind geschlossen.