In dieser Woche kochen wir unter anderem leckere Lachs-Spaghetti, Stangenbohnen mit Tomaten und Schweinefilet in Sherry. Wir wünschen guten Appetit!

Lassen Sie sich inspirieren von unseren Rezepten aus der Rubrik „Was koche ich heute?“. Ausgewogene, saisonale und abwechslungsreiche Gerichte erwarten Sie hier in einer leckeren Mischung. Süß oder deftig, mild oder würzig, vegetarisch oder mit Fleisch – für jeden Geschmack ist in unserem Speiseplan etwas dabei.

Hier geht es zur

Der Monatsplan

1. September – Käse-Omelett mit roter Paprika

Zutaten (für 2 Personen)

    • 400 Gramm rote Paprika
    • 2 EL Butter
    • 1 EL Kapern
    • 150 g Salami
    • 1 Prise Zucker
    • ½ TL gerebelter Thymian
    • 100 g Bergkäse
    • 6 Bio-Eier
    • Salz
    • grober weißer Pfeffer
    • 3 Stiele Basilikum

Zubereitung (Arbeitszeit ca. 15 Minuten)

    1. Paprika waschen und würfeln. Salami würfeln. 1 EL Butter in einer Pfanne erhitzen, Paprika, Salami und Kapern hineingeben, mit Zucker und Thymian bestreuen und zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 8 Minuten schmoren lassen.
    2. Den Käse in Scheiben schneiden. Eier verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen.
    3. Basilikum abspülen und die Blätter kleiner zupfen.
    4. 1 TL Butter in einer beschichteten Pfanne (Ø 22 cm) erhitzen. Die Hälfte der Eimischung hineingießen und zu einem Omelett backen. Die Eiermischung mit einem Pfannenwender immer wieder etwas zusammenschieben, bis sie fest ist.
    5. Eine Omelette-Hälfte mit der Hälfte des Käses belegen, zur Hälfte darüber klappen und kurz weiterbraten.
    6. Die Hälfte der geschmorten Tomaten und des Basilikums darauf anrichten und servieren. Aus den restlichen Zutaten wie beschrieben ein weites Omelett backen.

 

 

2. September – Frikadellen mit grünem Salat und Kräuterbaguette

Zutaten (für 4 Personen)
Für den Salat:

    • ½ Kopf Pflücksalat
    • 1 Kopf Radicchio Salat
    • 100 g Kirschtomaten
    • 4 EL heller Balsamico-Essig
    • 3 TL mittelscharfer Senf
    • Salz
    • 1 Prise Zucker
    • 6 EL Öl

Für die Frikadellen:

    • 5 Zwiebeln
    • 500 g gemischtes Hackfleisch
    • 1 Ei (Größe M)
    • 3 EL Paniermehl
    • Pfeffer, Salz, Thymian und Rosmarin
    • Für das Baguette:
    • 1 frisches Baguette
    • 100 g Butter
    • 1 Bund Schnittlauch
    • 2 Knoblauchzehen
    • 1 kl. Zwiebel
    • Salz, Pfeffer, 1 Pro. Paprika

Zubereitung (Arbeitszeit ca. 60 Minuten)

    1. Salate putzen, Blätter abzupfen, waschen und trocke schleudern. Kirschtomaten waschen, halbieren und in eine Schüssel geben. Essig, 1 Teelöffel Senf, Salz und Zucker verrühren. 4 Esslöffel Öl nach und nach darunter schlagen.
    2. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden, übrige fein würfeln.
    3. Hack in eine Schüssel geben. Ei, 2 Teelöffel Senf, Zwiebelwürfel und Paniermehl zugeben, mit Salz, Pfeffer und Gewürze zugeben, verkneten.
    4. Butter mit gekackten Knoblauch und Zwiebel verrühren, würzen, Baguette vierteln und in je zwei Hälften teilen, mit der Butter bestreichen, bei 100 °C im Backofen zehn Minuten backen.

 

Alle Rezepte für September

 

Ihre plus-Redaktion wünscht guten Appetit!

Sie möchten unseren Newsletter erhalten? Klicken Sie hier!