Lassen Sie sich inspirieren von unseren Rezepten für Heiligabend, Weihnachten und Silvester. Hier den kostenlosen Dezember-Speiseplan ausdrucken.

Lassen Sie sich inspirieren von unseren Rezepten aus der Rubrik „Was koche ich heute?“. Ausgewogene, saisonale, leckere und abwechslungsreiche Gerichte erwarten Sie hier in einer leckeren Mischung, von süß über würzig, von vegetarisch bis zum Sonntagsbraten.

Hier geht es zur

Der Monatsplan

22. Dezember – Rahmgulasch mit roter Paprika, Pilzen und Spätzle*

Zutaten (für 4 Personen)

    • 400 g mageres Rindfleisch
    • 400 g mageres Schweinefleisch
    • 2 Zwiebeln
    • 1 rote Paprika
    • 3 EL Butterschmalz
    • Salz
    • Pfeffer
    • Paprika
    • 200 ml Fleischbrühe
    • 250 g Champignons
    • 2 EL Mehl
    • 250 ml Kaffeesahne
    • 350 g Spätzle (Packung)

Zubereitung

    1. Das Fleisch in 2 cm dicke Würfel schneiden.
    2. Zwiebeln schälen und fein würfeln, die Paprikaschote halbieren, vom Kerngehäuse befreien und in kleine Stücke schneiden.
    3. Das Fleisch in dem Butterschmalz scharf anbraten. Zwiebeln und Paprika zugeben, kurz mitbraten lassen und kräftig würzen. Nach und nach die Brühe zufügen und gut eine Stunde schmoren lassen.
    4. Pilze putzen, waschen, halbieren und zu dem Gulasch geben.
    5. Inzwischen die Spätzle nach Packungsanweisung zubereiten.
    6. Das Mehl mit 100 ml Kaffeesahne verrühren und das Gulasch damit binden. Die restliche Sahne zufügen und das Gulasch nochmals abschmecken.
    Tipp: Dazu passen ein würziges Paprikagemüse oder Feldsalat.

Nährwerte pro Person: 758 kcal (3171 kJ), 59,7 g Eiweiß, 26,9 g Fett, 71,6 g Kohlenhydrate

23. Dezember – Pangasiusfilet überbacken mit Pesto und Mozzarella*

Zutaten (für 4 Personen)

    • 4 Pangasiusfilets (à 200 g)
    • 2 EL Zitronensaft
    • Salz
    • weißer Pfeffer
    • 600 g Tomaten
    • 250 g Mozzarella
    • 80 g Kräuterpesto
    • Butter zum Ausstreichen
    • 50 g Pinienkerne
    • 250 g Reis

Zubereitung

    1. Die Fischfilets vorbereiten, kalt abbrausen, trocken tupfen, mit Zitronensaft beträufeln,salzen und pfeffern.
    2. Die Tomaten waschen, Stielansätze entfernen, 2 Tomaten achteln, die restlichen in ca.1 cm dicke Scheiben schneiden. Mozzarella gut abtropfen lassen und in 16 Scheiben schneiden. Vier kleine Auflaufformen gut buttern, mit Tomatenscheiben auslegen, leicht salzen und pfeffern.
    3. Die Fischfilets auf die Tomatenscheiben legen und das Kräuterpesto darauf verteilen, mit jeweils 4 Tomaten achteln und 4 Käsescheiben belegen und mit Pinienkernen bestreuen.
    4. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 20 – 25 Minuten überbacken.
    5. Inzwischen den Reis nach Packungsanweisung kochen und zu dem Fisch servieren.

Alle Rezepte für Dezember

 
Sie möchten unseren Newsletter erhalten? Klicken Sie hier!
 

Die plus Magazin-Redaktion wünscht guten Appetit!