Lassen Sie sich inspirieren von unseren Rezepten für die dritte Dezember-Woche. Hier den kostenlosen Speiseplan ausdrucken.

Lassen Sie sich inspirieren von unseren Rezepten aus der Rubrik „Was koche ich heute?“. Ausgewogene, saisonale, leckere und abwechslungsreiche Gerichte erwarten Sie hier in einer leckeren Mischung, von süß über würzig, von vegetarisch bis zum Sonntagsbraten.

Hier geht es zur

Der Monatsplan

15. Dezember – Nudeltopf mit Paprika, Oliven und Sardellenfilets*

Zutaten (für 4 Personen)

    • 300 g gedrehte Nudeln
    • 3 gelbe Paprikaschoten
    • 2 Knoblauchzehen
    • 4 Sardellenfilets
    • 2 EL Olivenöl
    • 12 grüne, mit Paprika gefüllte Oliven
    • frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung

    1. Nudeln nach Packungsanweisung kochen.
    2. Inzwischen Paprika halbieren, entkernen und in Streifen schneiden und in dem heißen Öl 5 Minuten anschwitzen.
    3. Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken.
    4. Sardellenfilets abspülen, trocken tupfen und grob hacken. Knoblauch und Sardellenstückchen zu den Paprikastreifen geben und weitere 5 Minuten leichterhitzen.
    5. Die abgetropften Nudeln und die in Scheiben geschnittenen Oliven unterheben undkurz mit erhitzen.
    6. Auf vier Tellern anrichten und mit frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen.

Nährwerte pro Person: 383 kcal (1603 kJ), 11,5 g Eiweiß, 10,2 g Fett, 62,5 g Kohlenhydrate

16. Dezember – Kalbsschnitzel mit Steinpilzen, Salbei und Farfalle*

Zutaten (für 4 Personen)

    • ½ Bund Lauchzwiebeln
    • 200 g Steinpilze
    • 50 g Butter
    • 300 g Farfalle
    • Salz
    • 4 Kalbsschnitzel (à 125 g)
    • Pfeffer
    • einige Salbeiblättchen
    • 2 EL Portwein
    • 200 ml Brühe
    • 200 ml Sahne
    • 100 g Crème fraîche

Zubereitung

    1. Lauchzwiebeln und Steinpilze putzen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. 20 g Butter erhitzen und das Gemüse darin ca. 10 Minuten dünsten.
    2. Farfalle nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen, abgießen und abtropfen lassen.
    3. Schnitzel trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und in 20 g Butter braten. Salbeiblättchen in Streifen schneiden und in der restlichen Butter schwenken.Mit Portwein ablöschen, Brühe und Sahne angießen und die Sauce etwas einkochen lassen.
    4. Crème fraîche zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und eventuell mit Saucenbinder andicken. Nudeln mit Pilzen, Fleisch und Sauce anrichten. Nach Wunsch mit Tomatenstreifen garniert servieren.

Nährwerte pro Person: 790 kcal (3307 kJ), 41,4 g Eiweiß, 44,6 g Fett, 50,2 g Kohlenhydrate

Alle Rezepte für Dezember

 
Sie möchten unseren Newsletter erhalten? Klicken Sie hier!
 

Die plus Magazin-Redaktion wünscht guten Appetit!