Überall auf der Welt gibt es Hähnchen. Die einen grillen es, die anderen machen mit dem zarten Fleisch ein Curry oder füllen damit Teigtaschen. Kommen Sie im neuen plus Magazin mit auf eine kulinarische Weltreise und entdecken Sie zum Beispiel aus Frankreich Coq au vin mit Pilzen, aus Österreich Brathähnchen mit Thymian und Kartoffelspalten, aus Mexiko Tacos mit Pulled Chicken und aus Indien Hähnchen-Massaman-Curry mit Reis und Limetten.

Unser thailändisches Rezept können Sie gleich nachkochen, wir wünschen guten Appetit!

Kokos-Suppe mit Hähnchen und Reisnudeln

Zutaten (für 2 Personen)

  • 1 kleine rote Chilischote
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Stange Zitronengras
  • 2 Schalotten
  • 1 Stück Ingwer (4 cm)
  • 4 Möhren
  • 150 g Champignons
  • 2 EL Kokosöl
  • 1 EL rote Thai-Currypaste
  • 6 Kaffir-Limettenblätter
  • 300 ml Kokosmilch
  • 200 ml Geflügelbrühe
  • 300 g Hähnchenfilet
  • 100 g Reisnudeln
  • 1 Bio-Limette
  • Korianderblätter

TIPP: Die Reisnudeln können auch durch Glasnudeln oder asiatische Eiernudeln ersetzt werden.

Zubereitung

    1. Chilischote, Knoblauch und Zitronengras sehr fein hacken. Schalotten und Ingwer fein würfeln. Möhren in Stifte und Champignons in Spalten schneiden.
    2. Das Öl erhitzen, Chili, Knoblauch, Zitronengras, Schalotten und Ingwer darin andünsten.
    3. Currypaste und Limettenblätter dazugeben, mit Kokosmilch und Geflügelbrühe auffüllen und ca. 10 Minuten köcheln lassen.
    4. Das Fleisch in Stückchen schneiden und mit Champignons und Möhren zur Suppe geben. 15 Minuten bei milder Hitze köcheln lassen.
    5. In der Zwischenzeit die Nudeln in heißem Wasser etwa 8 Minuten einweichen, abgießen und abtropfen lassen.
    6. Limette halbieren, eine Hälfte auspressen und den Saft in die Suppe gießen. Andere Hälfte in Scheiben schneiden. Die Nudeln auf Teller verteilen und mit Suppe auffüllen, mit Limettenscheiben und Koriander garnieren.

Nährwert pro Portion: 840 kcal | 44 g Eiweiß | 42 g Fett | 66 g Kohlenhydrate | 5,5 BE/6,6 KE

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.