Weitere Internetseiten von Bayard-Media:
Ratgeber Essen & Genießen

Hühnersuppe für die Seele

Seit Jahrhunderten ist Hühnersuppe eines der beliebtesten Hausmittel gegen Erkältung und Grippe. In der Suppe verbergen sich offenbar Zauberkräfte – oder?

©shutterstock.com / Elena Shashkina
©shutterstock.com / Elena Shashkina

Schon die alten Römer kannten ihre stärkende Wirkung und verabreichten ihren Gladiatoren vor den Kämpfen eine Tasse Hühnersuppe. Selbst die Basis für den berühmten Zaubertrank, der Asterix und Obelix magische Kräfte verlieh, soll Hühnersuppe gewesen sein. Die klare Suppe mit Gemüse, Kräutern, Hühnerfleisch und Gewürzen gilt als bestes Hausmittel bei Grippe und Kummer aller Art.

Die Dämpfe der heißen Hühnerbrühe feuchten die Schleimhäute der Nase an, um den Schnupfen zu lösen. Die oberen Atemwege werden endlich wieder frei, man fühlt sich erleichtert. Schon der erste Löffel der Hühnerbrühe wärmt das Innere, Verspannungen lösen sich. Ein wohltuendes Erlebnis, das man lange nicht entschlüsseln konnte.

Warum Hühnersuppe so gut tut, haben nun US-Wissenschaftler bewiesen. Das Geheimnis liegt nicht nur in den Zutaten und der Art der Zubereitung. Die Geheimwaffe der Hühnerbrühe oder der Hühnersuppe ist der Eiweißstoff Cystein. Es wirkt entzündungshemmend und abschwellend auf die Schleimhäute in Nase, Mund und Rachen und unterstützt die Reaktionen des Immunsystems. Die zweite Geheimwaffe gegen Erkältung und Grippe ist Zink.

In Hühnerbrühe oder Hühnersuppe ist Zink an den Eiweißbaustein Histidin gebunden. Großer Vorteil für den erkrankten Menschen: Der Körper kann das Zink besonders gut aufnehmen und Viren und Bakterien trotzen.

Geheimwaffe Nummer drei rührt von den Zutaten her, die meist in einer Hühnersuppe zu finden sind und ihren Wirkungsgrad erhöhen.

 

Letzte Version vom 15. Januar 2020

Das könnte Sie auch interessieren:

  • 8 Tipps, um Erkältungen richtig vorzubeugen8 Tipps, um Erkältungen richtig vorzubeugen Wer rechtzeitig und gezielt vorbeugt, kann sein Immunsystem stärken und kommt ohne Erkältungen gesund durch Herbst und Winter.
  • Oft erkältet? Daran kann es liegenOft erkältet? Daran kann es liegen Sie achten auf Ihre Gesundheit und sind trotzdem oft krank? Erkältungen können körperliche und medizinische Ursachen haben oder an unserem Verhalten liegen.
  • So machen Sie Ihr Immunsystem fitSo machen Sie Ihr Immunsystem fit Jeder kann etwas für die Abwehrkräfte seines Körpers tun. Der 6-Punkte-Plan hilft dabei, sich durch Bewegung im Freien und gute Ernährung (nicht nur für den Winter) zu rüsten.
  • Krankheiten vorbeugen – richtig Hände waschenKrankheiten vorbeugen – richtig Hände waschen Sich regelmäßig und gründlich die Hände zu waschen, ist eine einfache Hygiene-Maßnahme. So lässt sich das Risiko senken, sich zu infizieren, denn in 90% der Fälle werden Keime über die […]
  • 5 Tipps, damit aus Schnupfen keine Sinusitis wird5 Tipps, damit aus Schnupfen keine Sinusitis wird Diese fünf Tipps verhindern, dass aus einem einfachen Schnupfen eine lästige Entzündung der Nasennebenhöhlen entsteht. So werden Sie schnell wieder gesund.
  • Gemüsebrühe selbst machenGemüsebrühe selbst machen Für viele Gerichte benötigt man Gemüsebrühe. Doch viele Menschen zucken bei Fertigprodukten beim Blick auf die Zutatenliste zusammen. Dabei kann man Gemüsebrühe leicht selbst herstellen.

Kommentare sind geschlossen.