Raffiniert und köstlich, dabei schnell gezaubert: Mit diesen Tipps gelingt das nächste Fisch-Gericht bestimmt. Probieren Sie es aus!

Seelachs und Rotbarsch zählen nicht nur zu den beliebtesten Fischen, die bei uns auf den Tellern landen, sie sind auch herrlich vielseitig. Kennen Sie denn schon unsere 12 leckeren Rezeptideen mit Lachs oder Barsch, die Abwechslung in Ihre Küche bringen?

Fisch 12x anders

  1. Als Gulasch mit Sauerkraut: Zwiebel in Öl dünsten, Sauerkraut dazu. Salz, Pfeffer, Brühe, Tomatenmark zufügen und Fischwürfel 4 Minuten mitgaren.
  2. Fischgulasch mit roter Paprika in Sahne-Sauce
  3. Ragout mit Gemüse: Gemüse in Gemüsebrühe garen. Crème fraîche, Weißwein und Fischwürfel zugeben und 3 Minuten garen.
  4. Gulasch mit Dill: Dafür weiße Grundsauce mit Zitrone und Kapern zubereiten. Fischwürfel darin garen, mit Dill und Gewürzgurke würzen.
  5. Spanische Fischpfanne: Zwiebel, Knoblauch, Porree, Paprika andünsten. Schwarze Oliven, Fischwürfel zugeben und 8 Minuten ziehen lassen.
  6. Überbackene Filets: Fisch mit Tomatenscheiben belegen, salzen, pfeffern. Geriebener Parmesan und Scheibe Mozzarella darauf, 10 Minuten im Ofen überbacken.
  7. Bunter Ofenfisch: Gelbe und rote Tomaten halbieren. Mit Zwiebel, grünen Oliven, 1/8 l Orangensaft in eine Form geben. Fisch darauf legen, mit Olivenöl beträufeln. Im Ofen 15 Minuten backen.
  8. Filets mit Nusskruste: 1 ½ Scheiben Weißbrot entrinden. Mit 30 g Walnüssen, Saft ½ Zitrone und Olivenöl mixen. Auf Fisch streichen, im Ofen 5-8 Minuten überbacken.
  9. Fisch im Speckmantel: Filets pfeffern, mit je 1 Salbeiblatt belegen. Mit Speck umwickeln, fest stecken. In heißem Öl 7 Minuten knusprig braten.
  10. Für Fischrouladen Fischfilets mit Senf und Zucchinischeiben aufrollen und in Weißweinsoße köcheln lassen.
  11. Fisch in Folie: Fisch mit halbierten Kirschtomaten, etwas Zitronensaft, Salz, Pfeffer und einem kleinen Stückchen Butter in Folie gewickelt im Backofen garen.
  12. Für panierten Fisch (Seelachs-)Filet in Mehl und Ei wenden und dann in Öl ausbacken.