Weitere Internetseiten von Bayard-Media:

Archive for Oktober, 2016

Und was kochen Sie heute – Dezember

Posted on: Oktober 28th, 2016 by schwarzwaldmaid

Es kann lästig sein, sich immer wieder für jeden Tag leckere Gerichte für eine gesunde und abwechlungsreiche Ernährung auszudenken. Wir möchten Ihnen dabei helfen und liefern Ihnen jeden Monat die vollständigen Rezepte aus Ihrer beliebten Rubrik zum Ausreißen: Was kochen Sie heute?

Gesunde, ausgewogene, günstige und tolle Rezepte für jeden Tag finden Sie unter den jeweiligen Links für eine komplette Woche zum Herunterladen – einfach auf die Woche klicken:

Woche vom 1. bis 7. Dezember:

Kartollefauflauf mit Tomaten, Käse und Zucchini / Fischragout mit Lauch, Sahne, Senf und Weißwein / Gemüsesuppe mit Süßkartoffeln, Möhren und Apfel / Wildschweinbraten mit Bandnudeln und frischen Kräutern / Bulgurteller mit Beeren, Orange, Zimt und Pistazien / Omelett mit Pilzen, Käse und Schinkenspeck / Frikadellen mit Camembert gefüllt, dazu Püree

Woche vom 8. bis 14. Dezember:

Scharfe Pizza mit Tomaten, Chili und Paprika / Lachs-Avocados mit saurer Sahne und Knoblauch / Zucchini-Suppe mit Crème fine und Cocktail-Tomaten / Rumpsteak mit Kräuterkruste und Speckbohnen / Chili sin Carne vegetarisch mit Tofu und weißen Bohnen / Makkaroni als Auflauf mit Lauch und zweierlei Käse / Winzersalat mit Hähnchenbrust, Birne und Trauben

Woche vom 15. bis 21. Dezember:

Reispfanne mit Austernpilzen und buntem Gemüse / Rotbarschfilet mit Dillgurken, Sahne und Zitronensaft / Bohnensuppe serbische Art, mit Hack und Speck / Rahmgulasch mit Zwiebeln, roter Paprika und Reis / Auberginen gebraten, mit Mozzarella und Tomaten / Puten-Ragout mit Spätzle, Wirsing und Morcheln / Gemüsepfanne mit Rind, Erbsen und Sojasprossen

Woche vom 22. bis 31. Dezember:

Trüffelschaum als Suppe mit Kerbel und Sellerie / Fischcurry asiatisch, mit Kokos und Limette / Kartoffelsalat mit Radieschen und Würstchen / Hirschbraten mit Rosenkohl und Rotweinmarinade / Kohlrouladen mit Rinderhack und feinen Kräutern / Feldsalat mit Croutons, Brie und Schinken / Wurstbrote mit Gurke, Kresse und Frischkäse / Geschnetzeltes vom Rind mit Gemüse und Bandnudeln / Lachs-Lasagne mit Cherrytomaten und Mozzarella / Party-Pizza mit dreierlei Paprika und Gorgonzola / Herzhafte Waffeln als Fingerfood

Guten Appetit!

Rezepte November 2016

Rezepte Oktober 2016

Rezepte September 2016

Rezepte August 2016

Rezepte Juli 2016

Rezepte Juni 2016

Rezepte Mai 2016

Rezepte April 2016

Rezepte März 2016

Rezepte Februar 2016

Rezepte Januar 2016

Rezepte November 2015

Rezepte Oktober 2015

Rezepte September 2015

Rezepte August 2015

Rezepte Juli 2015

Rezepte Juni 2015

Rezepte Mai 2015

Rezepte April 2015

 

Wer kann 2017 in Rente gehen?

Posted on: Oktober 26th, 2016 by schwarzwaldmaid

Die reguläre Altersgrenze für die Rente liegt für den Jahrgang 1952 bei 65 Jahren und sechs Monaten. Und das auch, wenn die Rente mit 67 in Kraft tritt. Und es gibt sogar Fälle, die einen Renteneintritt mit 63 Jahren ermöglichen.

 

 

Rentenbeginn mit 63 Jahren

Wenn Sie folgende Bedingungen erfüllen, sollten Sie prüfen, ob Sie nicht schon mit 63 in Rente gehen können:

  • Wer 35 Jahre in die Rentenkasse eingezahlt hat, kann als langjährig Versicherter mit Abschlägen in Rente gehen.
  • Wer 45 Beitragsjahre auf dem Rentenkonto hat, kann als besonders langjährig Versicherter ab dem 63. Lebensjahr eine Rente ohne Abschläge beziehen.

Früher in Rente wegen Schwerbehinderung?

Wer schwerbehindert ist, für den gelten zum Teil andere Regeln. So können Schwerbehinderte der Jahrgänge 1953 bis 1956 z. B. schon mit 60 Jahren in Rente gehen. Was finanziell auf jeden im Einzelfall zukommt, sollte man mindestens ein Jahr vor Rentenbeginn im persönlichen Gespräch mit dem Rentenberater klären. Hilfreich für dieses Gespräch und für den umfassenden Überblick sind die Übersichtstabellen, die wir für Sie zusammengestellt haben.

Die Tabellen finden Sie hier.

 

Weckmänner – ein köstliches Stück Kindheit

Posted on: Oktober 25th, 2016 by schwarzwaldmaid

Ob Weckmann, Stutenkerl oder Dambedei – zum Martinsfest duftet es im ganzen Land nach frischem Gebäck. Auch bei unseren europäischen Nachbarn – vor allem Luxemburg, Frankreich und der Schweiz – kennt man die Tradition des Weckmanns, der den Kindern die dunkle Herbstzeit versüßt.

 

 

Manche essen sie zu Sankt Martin am 11. November, andere zu Nikolaus am 6. Dezember. Auch wenn es viele Varianten des Gebäcks gibt: Der klassische Hefe-Weckmann mit Tonpfeife und rotem Lutscher ist seit Jahren der beliebteste, vor allem bei den Kindern.

Das der Weckmann zum gemütlichen Herbst-Beisammensein mit heißer Schokolade gehört, war nicht immer so. Ursprünglich diente das „Gebildebrot“ – also die Nachbildung eines Menschen aus Brotteig – im frühen Mittelalter dazu, Kranken, Gebrechlichen und Altern als Kommunionersatz nach Hause gebracht wurden. In manchen Kirchen wird dies auch heute noch so praktiziert.

Für die meisten aber ist der Stutenkerl eine höchst willkommene Nascherei, die man auch mit Butter und Pflaumenmus genießen kann.

Rezepte für Weckmänner finden Sie hier

 

Gutschein umtauschen?

Posted on: Oktober 25th, 2016 by schwarzwaldmaid

Familie und Freunde haben schon alles? Warum nicht einen Gutschein für ein tolles Erlebnis verschenken – wie ein romantisches Dinner oder einen Fallschirmsprung? Diese Sonderregeln für den Umtausch sollten Sie vor Kauf des Gutscheins wissen.

 

 

 

Worauf beim Buchen eines Erlebnisgutscheins achten?

Grundsätzlich gibt es zwei Arten: Erlebnis-Tickets und -Gutscheine. Wer ein Erlebnisticket kauft, legt sich auf ein Ereignis zu einem bestimmten Termin und Ot fest. Erlebnis-Gutscheine sind flexibler. Hier kann sich der Beschenkte aussuchen, wann und wo der Gutschein eingelöst wird.

Deshalb: Immer einen Wertgutschein verschenken.

Kann sich der Beschenkte das Geld auszahlen lassen?

Nein, das wird von den Anbietern ausgeschlossen. Möglich ist, den gekauften Erlebnis-Gutschein gegen ein anderes Erlebnis beim gleichen Anbieter zu tauschen.

Wie lange sind solche Gutscheine gültig?

Normalerweise drei Jahre lang. Wird er währenddessen nicht eingelöst, kann man den Gutschein oft aber weiter verlängern lassen.

Lesen Sie noch mehr hilfreiche Tipps zu Geld & Recht-Themen in der Dezember-Ausgaben.

Neue Methode gegen verengte Herzgefäße

Posted on: Oktober 25th, 2016 by schwarzwaldmaid

Bislang setzen Ärzte oft Stents ein, um verengte Blutgefäße im Herzen offen zu halten. Seit Kurzem nutzen Sie vermehrt sogenannte Scaffolds, die sich nach 12 Monaten von alleine auflösen. Es verbleibt kein Fremdkörper im Herzen. Lesen Sie das Interview mit dem Kardiologen Prof. Schwab von der Beta Klink in Bonn.

 

 

Herr Prof. Schwab, was genau ist eigentlich Scaffold?

SCHWAB: Wie ein Stent ist es ein winziges Gerüst, das Herzkranzgefäße offen hält. Aber im Unterschied zum Stent löst sich das Scaffold nach etwa 12 Monaten wieder auf.

Es löst sich auf?

SCHWAB: Ja, dazu verwenden wir eine Version aus Magnesium. Der Körper baut es problemlos und vollständig im Laufe der Zeit ab.

Warum ist es besser?

SCHWAB: Aus Patientensicht – es verbleibt kein Fremdkörper im Herzen. Mit diesem Gedanken tun sich manche sehr schwer.

Und aus ärztlicher Sicht?

SCHWAB: Hat sich das Scaffold aufgelöst, ist das Blutgefäß an der Stelle wieder so flexibel wie andere Gefäßabschnitte. Ein Stent versteift hingegen das Gefäß etwas. Und auch, falls doch noch eine Bypass-OP nötig wird, ist die für den Operateur deutlich einfacher.

Stents sollen das Thrombose-Risiko erhöhen. Besteht diese Gefahr bei den neuen Scaffolds nicht?

SCHWAB: Studuen zeigen, dass dieses Risiko bei den neuen Scaffolds erheblich geringer ist.

Für wen kommt ein Scaffold infrage?

SCHWAB: bei einfachen, unkomplizierten Verengungen der Gefäße. Aber nicht bei akuten Infarkten oder Engstellen, an denen sich Gefäße verzweigen.

Großer Adventskalender mit über 100 Gewinnen

Posted on: Oktober 25th, 2016 by BayardRedaktion

Ab dem 1. Dezember finden Sie unter www.plus-magazin.com/adventskalender unseren großen Adventskalender mit tollen Gewinnen. Einfach jeden Tag auf das passende Türchen klicken und mitmachen! Wir wünschen Ihnen viel Glück!

 

 

 

Alle Gewinne im Überblick:

 

1.12.:

2 x E-Book-Reader TOLINO von Weltbild

2.12.:

1 x Schall-Zahnbürste Panasonic Sonodent EW 1031

3.12.:

5 x Set mit 8 Sorten Glück-Marmelade von Friedrich Göbber

4.12.:

1 x Luxus-Bademantel des Schweizer Labels Christian Fischbacher, den Ricola verlost

5.12.:

1 x 30-teiliges Geschirr-Service von Maxwell & Williams

6.12.:

1 x 500 € Gutschein für ein Kleid von Cruz

7.12.:

2 x Christbaum-Ständer in Gold von Krinner und elektrischen Kerzen mit Swarovski-Kristallen

8.12.:

2 x Om-Kette von Eternal Bliss

9.12.:

1 x Reisegutschein im Wert von 299 € für einen Kurztripp bei www.urlaubsbox.com

10.12.:

5 x 2-teilige Garnitur hochwertiger Bettwäsche von Witt Weiden

11.12.:

4 x Kochbuch „Mein Herz schlägt Nougat“ von Christian Senff und eine Auswahl hochwertiges Nougat.

12.12.:

2 x Orthomol Vital F und M

13.12.:

3 x Teepaket „Oriental Mint“ von Vita et Natura

14.12.:

2 x Vorwerk Kobold VC 100 Akkusauger

15.12.:

3 x Set Fürst von Metternich Sekt

16.12.:

1 x Haarentferner Papasonic IPL ES-WH 80

17.12.:

3 x Set mit Studio-Linie-Teekanne von Berghoff mit Tassen

18.12.:

2 x Magnetschmuck-Sets von Magnetix Wellness

19.12.:

1 x Kaffeebereiter French Press P 7 von Es Pro über Klein & More

20.12.:

1 x Set mit Amazon Echo Wireless Lautsprecher und 1 Monatsration Pistazien

21.12.:

3 x Beauty-Paket von Dresdner Essence

22.12.:

1 x Edle Stiefeletten von Floris van Bommel

23.12.:

1 x Set mit Ring und Armreif von Masbelleza

24.12.:

1 x Wochenende für 2 Personenim 4-Sterne-Hotel Terassenhof am Tegernsee

Ab dem 1.12. teilnehmen! Hier geht es zum großen Adventskalender!

So einfach können Sie mitmachen:

  1. Einfach auf das Türchen des Tages klicken.
  2. Formular ausfüllen.
  3. Daumen drücken.

 

Jünger aussehen mit Make-up

Posted on: Oktober 25th, 2016 by schwarzwaldmaid

Make-up mit Antfalten-Wirkung – was das Besondere ist, erläutert im Interview mit plus der Make-up-Artist Thorsten Joffroy, der unter anderem auch für die Beautymarke Vichy arbeitet.

 

 

 

Ist Make-up mit Ant-Falten-Wirkung überhaupt sinnvoll?

JOFFROY: Aber ja. Die Wirkstoffe in einer Foundation unterstützen die Tagespflege. Das heißt aber nicht, dass man auf eine Tagescreme verzichten sollte.

Was lässt die Haut generell strahlen?

JOFFROY: Neben optimaler Reinigung und Pflege spielt eine gute Grundierung eine große Rolle, die spezielle, lichtkorrigierenden Farbpigmente enthält und sich optimal der Haut und dem Licht anpasst.

Gibt es einen Trick für gute Haltbarkeit?

JOFFREY: Gut ist es, die Haut immer mal wieder mit Thermalwasser-Spray zu besprühen. Das versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und hält auch das Make-up frisch.

Gibt es einen Trick, um jünger zu wirken?

JOFFROY: Seit einiger Zeit gibt es z. B. Schaum-Make-up, das der Haut ihre Leuchtkraft zurückgibt. Zudem muss man wissen, dass im Alter die Haut stärker verhornt. Daher ist es sinnvoll hin und wieder ein Peeling zu machen.

Sie arbeiten mit Stars, die immer perfekt aussehen. Haben Sie einen Geheimtipp?

JOFFROY: Berühmt oder nicht – jede Frau kann schön sein! Man sollte die Haut gut reinigen und pflegen, vor Sonne schützen und viel Wasser trinken! Und beim Schminken ist weniger immer mehr.

 

Leser-Kreuzfahrt: Einmal um Europa

Posted on: Oktober 5th, 2016 by schwarzwaldmaid

6-Länder-Kreuzfahrt für Ihre Gesundheit!

Diese besondere Kreuzfahrt startet im wunderschönen Genua! Falls Sie sich Gedanken darum machen, wie Sie dorthin kommen werden, die Busanreise, Übernachtung mit Halb-Pension ist für Sie als plus-Leser inklusive!

 

 

Gesünder leben ist ein Schwerpunkt dieser Reise. Der Facharzt Dr. Frieder Ehrke und die erfahrene Heilpraktikerin Karen Rinn begleiten Sie. In Vorträgen und Workshops erfahren Sie viele wertvolle Tipps zu Übergewicht, Bluthochdruck, Diabetes und wie Sie insgesamt gesünder leben.

Erleben Sie von sechs Ländern die schönsten Städte: Saint-Tropez, Barcelona, Formentera, Cádiz, Sevilla, Lissabon, Santiago de Compostela, Saint Nazaire, Honfleur und und und

Unvergesslich: Die traumhafte Passage durch die Straße von Gibraltar.

Hören Sie auf nur zu träumen und begleiten Sie uns vom 03.-17.05.2017 auf unsere Leser-Kreuzfahrt rund um West-Europa!

Hier finden Sie die Bewerbung der Leser-Kreuzfahrt rund um West-Europa

 

Fit im Kopf mit Rätseln – Oktober

Posted on: Oktober 5th, 2016 by schwarzwaldmaid

Rätseln kann man nie zu viel – unser Gehirn verlangt permanent nach Betätigung. Kreuzworträtsel liegen in der Beliebtheit an erster Stelle, wenn es um Knobeleien geht. Selbst wenn man manche Antworten schon kennt – das bleibt bei Rätseln nicht aus –, gibt es noch einen positiven Effekt fürs Gedächtnis, denn auch das Auswendig-Lernen trainiert die grauen Zellen. An zweiter Stelle in der Gunst der Rätselfreunde stehen Zahlen-Spiele wie Sudoku – hier beginnen Geübte rasch, in Teams gegeneinander auf Zeit zu spielen.

Auch wir haben Rätsel für Sie – einfach auf die Links klicken, ausdrucken und miträtseln.

Rätsel 1

 

Rätsel 2

 

Rätsel 3

 

Rätsel 4

 

Hier finden Sie die September-Rätsel

Hier finden Sie die August-Rätsel

Hier finden Sie die Juli-Rätsel

Hier finden Sie die Juni-Rätsel

 

Und was kochen Sie heute – November

Posted on: Oktober 4th, 2016 by schwarzwaldmaid

Es kann lästig sein, sich immer wieder für jeden Tag leckere Gerichte für eine gesunde und abwechlungsreiche Ernährung auszudenken. Wir möchten Ihnen dabei helfen und liefern Ihnen jeden Monat die vollständigen Rezepte aus Ihrer beliebten Rubrik zum Ausreißen: Was kochen Sie heute?

Gesunde, ausgewogene, günstige und tolle Rezepte für jeden Tag finden Sie unter den jeweiligen Links für eine komplette Woche zum Herunterladen – einfach auf die Woche klicken:

Woche vom 1. bis 7. November:

Fitness-Brote mit Radieschen und Frischkäse / Tournedos mit Mozzarella und Kartoffelscheiben / Blumenkohl mit Rahmsoße, Käse und Schinken / Garnelensuppe mit Ingwer, Chili und Shiitake-Pilzen / Brokkolisuppe mit Emmentaler, Kümmel und Toast / Lammwürfel mit Kräuterbutter und Rotwein / Bandnudeln mit Tomatensoße und Knoblauch

Woche vom 8. bis 14. November:

Geflügelsalat mit Bambussprossen, Reis und Sojasoße / Cevapcici mit Krautsalat und Joghurt-Dip / Maiskolben gegrillt, mit Paprika-Salat und Baguette / Penne Rigate mit Lachscreme und Gemüsebrühe / Rosenkohl als Eintopf mit Speck und Karottenwürfeln / Kalbsroulade mit Brokkoli, Safran und Mandeln / Pizzablech mit Artischocken, Lauch und Tomaten

Woche vom 15. bis 21. November:

Avocado-Carpaccio mit Champignons, Schinken und Zitrone / Kartoffelspieße mit Bratwurst, roten Zwiebeln und Paprika / Milchreis mit Mandeln und Pflaumenkompott / Fischspieße mit Ananas, Kiwi und Zucchini / Linsensuppe mit Mangold, Mais und Knoblauch / Reh-Ragout mit Rotwein, Zimt und feinen Rösti / Käseburger mit Tomaten, Gurgen und Camembert

Woche vom 22. bis 30. November:

Wildsalat mit Trauben, Pilzen und Meerrettich / Pellkartoffeln mit Ei, Lachs und Mixed Pickels / Romanesco überbacken mit Käse und Pfeffersalami / Thunfischsalat mit Wildreis, Erbsen und Kirschtomaten / Grünkernsuppe mit Sauerrahm, Lauch und Möhren / Kalbsmedaillons mit Champignons, Portwein und Spätzle / Knusperkäse mit Tomatensugo, Oliven und Rosmarin / Pilz-Reis Förster Art, mit Geschnetzeltem / Spinat-Quiche mit Cherrytomaten, Lauch und Zwiebeln / Bratwurst mit Kartoffeln, Zucchini und Kirschtomaten

Guten Appetit!

Rezepte Oktober 2016

Rezepte September 2016

Rezepte August 2016

Rezepte Juli 2016

Rezepte Juni 2016

Rezepte Mai 2016

Rezepte April 2016

Rezepte März 2016

Rezepte Februar 2016

Rezepte Januar 2016

Rezepte November 2015

Rezepte Oktober 2015

Rezepte September 2015

Rezepte August 2015

Rezepte Juli 2015

Rezepte Juni 2015

Rezepte Mai 2015

Rezepte April 2015